Der Artikel, den Sie sehen möchten, ist nur zugänglich, wenn Ihre primäre E-Mail-Adresse überprüft wurde. Klicken Sie hier Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Versand in die Schweiz

Zollabgaben, Mehrwertsteuer und Bearbeitungsgebühren die bei der Einfuhr anfallen werden dem Empfänger in Rechnung gestellt.

 

Abgabenfreigrenzen

Die Abgabenfreigrenze beträgt Fr. 5,00.

Das bedeutet, dass Zollabgaben und die Mehrwertsteuer nur bezahlt werden muss, wenn der jeweilige Betrag Fr. 5,00 oder mehr beträgt.

 

Zollabgaben 

Zollabgaben werden anhand des Gewichts berechnet. Die entsprechenden Tarife können Sie hier nachschlagen.

 

Mehrwertsteuer

Die Schweizer Mehrwertsteuer wird aufgrund des Warenwerts (inkl. Transportkosten, sowie anfallende Zollabgaben und Bearbeitungsgebühren) berechnet. Der Mehrwertsteuersatzbeträgt je nach Produkt 8% oder 2,5% auf Produkte des täglichen Bedarfs (z.B. Lebensmittel, antialkoholische Getränke, Zeitschriften, Bücher). Bis zu einem Wert von Fr. 62,50 (bei 8%) oder Fr. 200,00 (bei 2,5%) sind aufgrund der Abgabenfreigrenze grundsätzlich von der Mehrwertsteuer befreit.                                                               Nähere Informationen hierzu finden Sie hier.

 

Bearbeitungsgebühren der Versanddienstleister

DHL:                                                                                                                                     

Bis zu einem Warenwert von Fr. 1000,00 und einem Gewicht von 1000kg stellt DHL dem Empfänger pauschal Fr. 19,00 in Rechnung. Falls Zollabgaben oder Mehrertsteuer anfallen, berechnet DHL einen Zuschlag von 2% der Einfuhrkosten (Zollabgaben+Mehrwertsteuer), jedoch mindestens Fr. 3,00. Übersteigt der Warenwert Fr. 1000,00 oder das Gewicht 1000kg fallen höhere Gebühren an.

 

DPD:

Falls Mehrwertsteuer oder Zollabgaben anfallen, berechnet DPD Fr. 18,00 an den Empfänger. Dies setzt sich zusammen aus administrativen Kosten von Fr. 8,00 und Vorlageprovision von Fr. 10,00.

 

UPS

Zusatzkosten, die Verzollung betreffend, finden Sie unter dem Punkt "Serviceleistungen im Rahmen der Zollabfertigunghier.