Der Artikel, den Sie sehen möchten, ist nur zugänglich, wenn Ihre primäre E-Mail-Adresse überprüft wurde. Klicken Sie hier Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen.

UPS Deutschland

Es ist möglich unseren UPS-Vertrag für Standard- und Express-Sendungen zu nutzen. Bei dieser Versandart übernehmen wir den kompletten Service. Sollte eine Frage oder Verfügung zu einer aufgegebenen Sendung anstehen, brauchen Sie uns lediglich mit Ihrer Trackingnummer und Ihrer Frage an uns zu wenden. Wir kommen mit einer Lösung auf Sie zurück.

Für Gewichtsklassen bis 70 kg und Expresssendungen wenden Sie sich bitte zur manuellen Freischaltung an unseren Customer Service.

Frachtpflichtiges Gewicht berechnen

Um herauszufinden, in welche Gewichtsklasse Ihr Paket fällt, wird das Volumengewicht (LxBxH in cm/5.000) mit dem tatsächlichen Gewicht verglichen. Der höhere Wert ist anzuwenden.

Abholung

Einzelabholungen können direkt über das SendCloud-Tool beauftragt werden. Um eine regelmäßige Abholung einzurichten, wenden Sie sich an unseren Customer Service. 

Höchstgrenzen

  • Tatsächliches Gewicht: 70 kg
  • Maximale Kantenlänge: 270 cm
  • Maximale Abmessung (Länge + Umfang): 419 cm

Zuschläge (exkludiert)*

Zusätzliche Handhabung

  • Waren in Metall-oder Holzverpackung
  • Gegenstände in zylindrischen Behältern, die nicht vollständig in Verpackung aus Wellpappe eingeschlossen 
  • Pakete mit Länge ab 122 cm
  • Pakete deren zweitlängste Seite 76 cm überschreiten
  • Pakete mit tatsächlichen Gewicht von über 32 kg
  • Pakete einer Sendung, dessen durchschnittliches Gewicht mehr als 32 kg beträgt und dessen genaues Gewicht nicht auf Versanddokumenten angegeben
  • UPS behält sich das Recht vor, für jedes Paket, das eine zusätzliche Handhabung erfordert, nach eigenem Ermessen einen Zuschlag zu erheben.
  • Für Sendungen, die der zusätzlichen Handhabung durch UPS bedürfen und deren Bearbeitung möglicherweise hierdurch verzögert wird, bietet UPS keine Geld-zurück-Garantie. Dies hat zur Folge, dass UPS die Versandkosten nicht zurückzahlt, wenn die Sendung, die der zusätzlichen Handhabung bedarf, nicht zu der regulären Zeit eintrifft. 

10,49 €

national

 

12,00 €

international

Zuschlag für große Pakete

Ein Paket gilt als großes Paket, wenn die Gesamtabmessung 330 cm in Länge+Umfang überschreitet, jedoch unter der maximalen Abmessung von 419 cm liegt. Große Pakete werden mit einem Mindestgewicht von 40 kg berechnet. Zusätzlich wird ein Zuschlag für große Pakete erhoben.

45,40 €

Übergrößenzuschlag

Pakete mit einem Gewicht über 70 kg oder einer Länge über 270 cm bzw. Gesamtabmessung über 419 cm in Länge und Umfang sind von der Beförderung ausgeschlossen. Dennoch im UPS Paketsystem aufgefundene Sendungen dieser Größe werden mit einem Zuschlag berechnet. Für Pakete, deren Länge und Umfang zusammengefasst 419 cm überschreiten, wird zusätzlich der Zuschlag für große Pakete berechnet

45,40 €

Umrechnungskurse für Währungen

Kosten, die zulasten des Rechnungsempfängers gehen und in einer ausländischen Währung angegeben sind, werden in die Landeswährung des Rechnungsempfängers umgerechnet, wobei die wöchentlichen, von Großbanken ermittelten Umrechnungskurse zugrunde gelegt werden.

+0,75% für die Umrechnung des Betrages

Weitergabegebühr für Zölle und Steuern

Gilt für Sendungen außerhalb der EU für die Zölle und/oder Steuern anfallen

19,25 €

Weitergabezuschlag für Zölle und Steuern

 Gilt für Sendungen außerhalb der EU, wenn der Rechnungsempfänger für Zölle und Steuern seinen Sitz nicht im Bestimmungsland hat 18,55 € 

Aussengebietszuschlag für bestimmte Gebiete** 

Gilt für Sendungen in bestimmte Gebiete, in denen der Handlungsbereich von UPS beschränkt ist 0,43€/kg
min. 21,60 €

Zuschlag für schwer zu erreichende Gebiete**

Gilt für Sendungen in bestimmte Gebiete, die schwer zu erreichen sind (wie z.b. Inseln) 0,53€/kg
min. 27,05 €

*die erhobenen Zuschläge der Versanddienstleister werden 1:1 weiterbelastet
**die Liste der Destinationen mit Gebietszuschlägen, ist diesem Artikel beigefügt


Schadensmeldung

Bitte beachten Sie, dass Schadensmeldungen bis maximal 7 Tage nach Zustellung an einem Werktag bis 17:00 Uhr eingereicht werden müssen. Für den Fall einer Beschau durch UPS sollte der Empfänger die Sendung inklusive Verpackung bis zum Abschluss des Schadenfalls aufbewahren. Bitte befolgen Sie diese Punkte, um eine Ablehnung des Schadens durch UPS zu vermeiden.

Zudem bitten wir um Verständnis, dass wir keine Kosten übernehmen können, die von UPS nicht erstattet werden.